Frank Reisen GbR | Herresbacher Straße 9 | 536339 Königswinter
+49 (0)2244 5128
frank.reisen@t-online.de
Travemünde
05.03. - 10.03.2023 / 6 Tage
ab 779,00 €
Die friesische Karibik -
Amrum, Föhr und Sylt!
19.04. - 23.04.2023 / 5 Tage
ab 619,00 €
Abtenau
03.09. - 10.09.2023 / 8 Tage
889,00 €
Travemünde
05.03. - 10.03.2023 / 6 Tage
ab 779,00 €
Strandhotel Travemünde

Der Duft von Salz und Meer – Zwischen Kiel und Lübeck, dort wo die Lübecker Bucht am schönsten ist, liegt Travemünde. Kilometerlange Strände, ein riesiges Freizeitangebot und ein interessantes Umland haben Travemünde zu einem der beliebtesten Ferienorte an der schleswig-holsteinischen Küste gemacht. Egal, ob man ausspannen oder aktiv sein möchte: In Travemünde ist alles möglich – zu jeder Jahreszeit, immer in gesundem Klima.

1. Tag: Anreise


2. Tag: Tagesausflug Bäderstraße

Die Fahrt führt Sie entlang der Ostseeküste von Timmendorfer Strand über Scharbeutz, Haffkrug Sierksdorf durch eine der schönsten Eichenalleen unseres Landes zum adligen Gut Sierhagen mit seiner eindrucksvollen Gutsanlage oder alternativ durch die Altenkrempe um Gut Hasselburg. Gut Hasselburg wurde bekannt durch das heutige Herrenhaus, eine Wasserburg. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstand die prachtvolle Anlage wie sie noch heute zu bewundern ist, mit ihren beiden Kavaliershäusern, dem bekannten Torhaus und den beiden Gutsscheunen im Wirtschaftshof. 2010 übernahm die Stahlberg-Stiftung die Gesamtanlage und richtete dort eine „Künstlerkolonie“ ein. Von der „Hasselburg“ geht es über Kirchnüchel mit der höchstgelegenen Kirche Schleswig-Holsteins nach Lütjenburg mit einer Besichtigung des Gutes Panker oder alternativ nach Bad Malente-Gremsmühlen. Vom Gut Panker bzw. von Bad Malente-Gremsmühlen führt die Fahrt nach Plön, mit einem kurzen Rundgang durch die Schlossanlage. Die Rückfahrt führt von Plön über Eutin und Niendorf.

3. Tag: Tagesausflug in das Herz der Holsteinischen Schweiz

Die Fahrt führt durch die typische Holsteiner Landschaft mit seinen Knicks in die Alte Residenz und Rosenstadt Eutin mit seiner schönen Schlossanlage. In dem großen Park befindet sich die Freilichtbühne, auf der in jedem Sommer die Eutiner Sommerfestspiele stattfinden, zum Gedächtnis von Carl Maria von Weber (1784 in Eutin geboren). Die Weiterfahrt erfolgt entlang einiger Seen, teilweise tief eingebettet in Wälder, durch das Herz der holsteinischen Schweiz nach Bad Malente. Wir empfehlen eine 5-Seen-Fahrt (ab/an Bad Malente). Nach der Schifffahrt geht es weiter in die Kleinstadt Plön, bekannt durch das Schloss, in dem alle Söhne des letzten deutschen Kaisers erzogen wurden. Von hier aus führt die Fahrt mit dem Bus rund um den Plöner See mit seinen naturbelassenen, verträumten Ufern.

Tagesausflug zur Insel Fehmarn

Die Fahrt führt Sie zum Teil an der Küste entlang durch die Ostseebäder Schleswig-Holsteins direkt zur Insel Fehmarn. Dort erleben Sie eine Inselrundfahrt u. a. mit Besuch des faszinierenden Fährbahnhofes. Ein Besuch der Inselhauptstadt Burg und ein Abstecher nach Heiligenhafen runden Ihren Fehmarn-Aufenthalt ab. 22:00 bis 00:00 Uhr Musikabend im Hotel Duo Leuchtfeuer, Silke Kuhnert

5. Tag: Fahrt nach Lübeck


6. Tag: Heimreise


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
5 x Übernachtung im MARITIM Strandhotel Travemünde
5 x reichhaltiges MARITIM-Frühstücksbuffet
5 x Abendessen im Rahmen der HP (Buffet nach Wahl des Küchenchefs)
1 x Eintritt Musikabend – Duo Leuchtfeuer, Silke Kuhnert
Nutzung des hoteleigenen Schwimmbads


Termine und Preis
05.03. - 10.03.2023 / 6 Tage

Reisepreis pro Person: Im Doppelzimmer 779,00 €, Im Einzelzimmer 879,00 € 

 

Programmänderungen vorberhalten! 

Buchen

Die friesische Karibik -
Amrum, Föhr und Sylt -
Reif für die Inseln!

Willkommen in der Welt der friesischen Inseln und der Halligen! Zu jeder Jahreszeit eine Reise wert! Werden Sie „Sychtig“auf die Friesische Karibik inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

1. Tag: Anreise nach Friedrichstadt / Nordfriesland

Je nach Himmelsrichtung Anreise in das bekannte Holländerstädtchen Friedrichstadt. Stadtrundfahrt per Boot durch die Grachten des bezaubernden Städtchens Nordfrieslands. Wo die Gracht glücklich macht - Starten Sie zu einer etwa 1-stündigen Rundtour durch Friedrichstadt auf den Grachten! Die Kapitäne schippern vorbei an Friedrichstadts verwunschenen Gärten und haben jede Menge Seemannsgarn auf Lager. Bei echtem nordfriesischem Schietwetter sind natürlich auch überdachte Boote im Einsatz. Hotelanreise z.B. an der Westküste Nordfrieslands und leckeres Abendessen im Hotel.

2. Tag: Insel Amrum

Heute starten Sie zu einem abwechslungsreichen Tagesausflug. Mit der Fähre setzen Sie um ca. 9.00 Uhr von Dagebüll nach Wittdün auf Amrum über. Umfassende Inselrundfahrt mit dem „Inselpaul" (Bimmelbahn) oder der „Inselpaula" (roter Ausflugs-Doppeldeckerbus), die am Fähranleger bereitstehen. Auf rund 30 Quadratkilometern finden ca. 200.000 jährliche Gäste hier Wald und Heide, Watt und eine imposante Dünenkette, sowie eine 12 km lange Brandungszone am einzigartigen Kniepsand, dem breitesten Sandstrand Europas. Fünf beschauliche Inseldörfer bieten diverse Möglichkeiten zur Mittagspause. Wittdün ist ein modernes Seebad mit einer kilometerlangen Promenade und dem 63 m hohen Amrumer Leuchtturm. Nebel ist ein idyllisches Friesendorf mit einer kleinen Kirche aus dem 13. Jahrhundert, dem Friedhof der „sprechenden Grabsteine“und reetgedeckten Häusern. Gegen 15.15 Uhr bringt die Fähre Sie nach Dagebüll zurück und im Hotel erwartet man sie mit einem Abendessen.

3. Tag: Insel Föhr.

Heute geht es mit der Fähre von Dagebüll nach Wyk auf Föhr. Kilometerlange Sandstrände, wunderschöne Natur, mildes (Nord-)Seeklima und viel an friesischer Tradition. All das macht aus der zweitgrößten deutschen Nordseeinsel, mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen, die Friesische Karibik. Auf etwa 82 Quadratkilometern lockt die Insel mit Urlaubsfeeling! Inselrundfahrt mit dem Planwagen, Rundfahrt mit Führung* Ausstieg am Deich mit Blick auf Sylt und Amrum. In Wyk warten ein 100-jähriger Kurpark, die Kurpromenade mit eindrucksvollem Halligblick, 15 km langer Sandstrand direkt am Hafen und viele kleine Gassen mit Geschäften, Boutiquen, Lokalen und Cafés in der Altstadt. Genießen Sie die freie Zeit in Wyk. Auch heute gibt es wieder ein leckeres Abendessen im Hotel.

4. Tag: Insel Sylt

Auf geht`s nach Sylt, die größte der Nordfriesischen Inseln. Mit dem Bus fahren sie zunächst entlang der grünen Küstenstraße durch das Königreich Dänemark auf die Insel Rømø. Von hier geht es mit der Autofähre nach List. Sie werden dort die nördlichste Fischbude Deutschlands sehen, GOSCH. Von hier aus beginnt die Inselrundfahrt bis zu den ehemaligen Strandräubern von Hörnum. Hier haben Sie einen tollen Blick nach Föhr und Amrum. Unterwegs sehen Sie das romantische Kapitänsdorf Keitum mit zauberhaften, reetgedeckten Häusern, das noble Kampen und in der „Hauptstadt“ Westerland wartet die berühmte Friedrichstraße mit exklusiven Geschäften auf Sie. Von der Promenade haben Sie den Ausblick auf den wunderschönen Sandstrand, bevor Sie mit dem Auto-Zug Sylt-Shuttle über den Hindenburgdamm nach Niebüll zurückfahren. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Rückreise.

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen. Je nach Reisestrecke bietet sich am Vormittag ein Besuch in Husum, der „Grauen Stadt am Meer“ an. Die Geburtsstadt Theodor Storms schmückt sich im Hafen mit bunten Häusern und dem Nationalpark-Haus. Entdecken Sie den maritimen Charme, die bezaubernde Altstadt mit den imposanten Giebelfronten der Kaufmannshäuser am Markt, den urigen Gassen und dem einzigen Schloss an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Mit vielen tollen Eindrücken treten Sie die Rückreise an.


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
4 x Übernachtung
4 x Frühstücksbuffet
4 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
1 x Grachtenrundfahrt in Friedrichstadt, ca. 1
1 x Fährüberfahrt Dagebüll –Amrum und zurück, je Weg ca. 90 Minuten
1 x Inselrundfahrt mit der Inselbahn (ggf. mit dem Inselbus) auf Amrum, ca. 70 Minuten 1 x Fährüberfahrt Dagebüll –Föhr und zurück, je Weg ca. 60 Minuten
1 x Inselrundfahrt als Planwagenfahrt (ggf. mit dem Inselbus) auf Föhr, ca. 2 h - Rundfahrt mit Führung und Ausstieg am Deich
1 x Fahrt mit der FRS Syltfähre (Bus bis 15 m Länge) von Rømø/Dänemark nach List/Sylt
1 x Reiseleitung für die Inselrundfahrt auf Sylt
1 x Fahrt mit dem Autozug „Sylt-Shuttle“ von Westerland/Sylt nach Niebüll (Bus bis 15 m Länge)s


Termine und Preis
19.04. - 23.04.2023 / 5 Tage

Reisepreis pro Person: Im Doppelzimmer 619,00 €, Im Einzelzimmer 689,00 €

 

Programmänderungen vorberhalten! 

Buchen

Faszination Salzkammergut


Über 70 Badeseen, imposante Berge und weltberühmte Orte wie Hallstatt oder St. Wolfgang: Seit hunderten von Jahren lockt das Salzkammergut mit seinen Schätzen Gäste aus aller Welt an. Namensgeber der Region, welche sich auf die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark erstreckt, ist das Salz, das hier seit jeher abgebaut wird. Zudem lädt die nahe gelegene Mozartstadt Salzburg mit ihren prachtvollen Bauten zum Entdecken ein. Genießen Sie das harmonische Zusammenspiel von Landschaft und Architektur, Kunst und Kultur sowie Tradition und Moderne auf kleinstem Raum, das den besonderen Reiz der UNESCO-Welterbestadt Salzburg ausmacht!

1. Tag: Anreise

Anreise in ihre gebuchte Unterkunft im Hotel Sagwirt Krispl im Raum Salzburgerland / Salzkammergut. Mit einem Begrüßungsgetränk heißt man Sie hier herzlich willkommen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: St. Wolfgang und Postalm Panoramastraße

Fahrt nach St. Wolfgang. Genießen Sie einen Bummel durch das malerische Ortszentrum und werfen Sie einen Blick in die Wallfahrtskirche mit dem Michael Pacher Altar. Mit der Postalm erwartet Sie dann das größte zusammenhängende Almgebiet in Österreich und das zweitgrößte Almplateau Europas. Die 25,8 km lange Panoramastraße bietet fantastische Ausblicke. Hier darf auch ein Einkehrschwung nicht fehlen. Nach einer Portion Kaiserschmarrn können Sie zu einer Wanderung am Almblumenweg starten.

3. Tag: Traunsee – Gmunden und Lederhosen

Fahrt nach Gmunden. Mit einem Stadtführer erkunden Sie die Altstadt und das malerische Seeschloss Ort. Genießen Sie zudem eine gemütliche Schifffahrt am Traunsee. Anschließend besuchen Sie den Lederhosenmacher in seiner Werkstatt. Er erklärt Ihnen viel Wissenswertes über dieses alte Handwerk.

4. Tag: Salzburg und Salzwelten

Heute geht es in die Mozartstadt Salzburg. Genießen Sie einen geführten Rundgang durch die historische Innenstadt und bestaunen Sie die beeindruckenden Bauten und Gassen. Schließlich besuchen Sie die Salzwelten in Bad Dürrnberg. Erleben Sie den Weg des Salzes – von der Entstehung über den Abbau bis zur Salzproduktion vor Ort. Zudem erwarten Sie die Grubenbahn, die Bergmannsrutsche und eine Floßfahrt am unterirdischen Salzsee.

5. Tag: Attersee, Mondsee und Freilichtmuseum

Heute starten Sie zu einer Schiffsrundfahrt am Attersee. Genießen Sie dabei den herrlichen Panoramablick über den See und zum Schafberg. Weiterfahrt nach Mondsee und Besuch der Basilika St. Michael, das größte Gotteshaus im Salzkammergut. Im Rahmen einer Führung entdecken Sie schließlich das Freilichtmuseum Stehrerhof, einen Hausruckbauernhof, dessen originale Ausgestaltung einen guten Eindruck vom bäuerlichen Leben im 19. Jahrhundert vermittelt.

6. Tag: Loser Panoramastraße und Hallstatt

Fahrt ins steirische Ausseerland, wo Sie die Loser Panoramastraße erwartet. Genießen Sie faszinierende Ausblicke bei der Fahrt über die 9 km lange Mautstraße, an deren Ende sich das Restaurant Loser Alm befindet. Gleich oberhalb der Alm startet der Rundwanderweg um den Augstsee (ca. 45 Minuten). Schließlich besuchen Sie den malerischen Weltkulturerbeort Hallstatt, der chinesischen Architekten so gut gefiel, dass sie einen Nachbau errichteten. Mit der Salzbergbahn geht es zur Aussichtsplattform „Welterbeblick“. Genießen Sie etwas Nervenkitzel!

Tag 7: Abreise

Voller unvergesslicher Eindrücke treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus 6x Übernachtung, Hotel Sagwirt Krispl im Raum Salzburgerland/Salzkammergut
6 x Buffetfrühstück
6 x 3-Gang Abendessen
Besuch St. Wolfgang
Maut Postalm Panoramastraße
Stadtführung Salzburg
Eintritt und Führung Salzbergwerk der „Salzwelten Salzburg“ in Bad Dürrnberg (inkl. Salz-Manufaktur)
Stadtführung Gmunden inkl. Eintritt Seeschloss Ort
Schifffahrt am Traunsee
Besuch Lederhosenmacher
Maut Loser Panoramastraße
Besuch Hallstatt
Berg- und Talfahrt mit der Salzbergbahn und Eintritt Aussichtsplattform „Welterbeblick“
Schifffahrt am Attersee
Besuch Mondsee
Eintritt und Führung Freilichtmuseum Stehrerhof
Travel Partner Reiseleitung während des Aufenthalts (Tag 2 - 6)


Termine und Preis
20.05. - 26.05.2023 / 7 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 759,00 €, im Einzelzimmer 838,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen

Inselhüpfen an der Nordsee
Wangerooge - Spiekeroog - Langeoog - Norderney


Die Seele baumeln lassen.... Maritime Unterhaltung: Friesenabend mit Musik und Humor, Shanty-Chor Inseln: Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog und Norderney Erleben Sie die Nordseeküste und lernen Sie 4 der 8 bekannten Ostfriesischen Inseln kennen und lieben. Friesland ist das Land der Gezeiten. Besuchen Sie die abwechslungsreiche Landschaft und erleben Sie Land und Leute. Kultur und Natur satt - so ist das Land an der Nordsee.

1. Tag: Anreise über Bremen oder Oldenburg - Ostfriesland

Ihre Anreise erfolgt mit einem Zwischenstopp in Oldenburg oder Bremen, bevor Sie weiter nach Ostfriesland fahren. Ihr Hotel empfängt Sie mit einem Abendessen.

2. Tag: Insel Wangerooge

Per Schiff durch den Nationalpark Wattenmeer geht es auf die Insel Wangerooge. Mit der Inselbahn legen Sie die Strecke vom Hafen bis ins Ortsinnere zurück. Inselrundgang mit Ihrer Reiseleitung. Genießen Sie einen Kaffee in einem der vielen Strandcafés und lassen Sie die Seele baumeln, oder warum genießen Sie nicht an der frischen Seeluft ein leckeres Fischbrötchen? Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Insel Spiekeroog

Der Geschmack von Salz auf den Lippen, der Wind, der um die Nase weht - schon der Weg per Schiff nach Spiekeroog entspannt vom Alltag und stimmt sie auf die Ruhe und Erholung auf der Insel ein. Inselrundgang durch den idyllischen Dorfkern und weiter, durch endlose Dünenlandschaften, Salzwiesen und kleine Wäldchen. Nach diesem ausgedehnten Spaziergang lädt das idyllische Dorf mit den kleinen Läden, den individuellen Boutiquen, der alten Inselkirche und den vielen einladenden Cafés und Restaurants, zu einem Besuch ein. Per Schiff und Bus zurück zum Hotel.

4. Tag: Freizeit und Teeseminar


5. Tag: „Dolomieten Sextener Sonnenuhr“

Heute heißt es ausschlafen; genießen Sie ihr Frühstück in aller Ruhe oder genießen Sie bei einem Spaziergang die Seeluft. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, in Ihrem Hotel an einem Teeseminar teilzunehmen und eine gemütliche Stunde mit Tee und Kuchen zu verbringen. Abendessen im Hotel. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Insel Langeoog

Nach dem Frühstück geht es mit dem Schiff von Bensersiel auf die Insel Langeoog. Sehr ruhig und idyllisch ist es auf der rund 20 Quadratkilometer großen Insel. Langeoog ist eine autofreie Insel. Mit einer alten Inselbahn legen Sie die Strecke vom Hafen bis ins Ortsinnere zurück. Das Highlight ist eine 1-stündige Kutschfahrt über die Insel. Unter anderem besuchen Sie das Grabmahl von Lale Andersen, bekannt durch den Hit „Lili Marleen“. Freizeit in einem der vielen Cafés oder individueller Inselrundgang entlang roter Backsteingebäude, Dünen und Wäldern. Rückfahrt per Schiff und Bus zum Hotel. Nach dem Abendessen wartet ein Shanty-Chor mit bekannten Seemannsliedern.

6. Tag: Insel Norderney

Vom Hafen Norddeich unternehmen Sie eine kleine Seereise zu der beliebten und wohl bekanntesten ostfriesischen Urlaubsinsel Norderney. Lassen Sie sich die schöne Insel von Ihrem Gästeführer näher bringen. Erleben Sie bei einem Spaziergang durch das bunte Ortszentrum, mit vielen Shoppingmöglichkeiten und den weißen historischen Gebäuden, Bäderromantik pur. Genießen Sie den kilometerlangen traumhaften Sandstrand. Abendessen im Hotel

7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Wir empfehlen einen Zwischenstopp in Bad Zwischenahn und einen Bummel durch den Kurort am Zwischenahner Meer, bevor Sie die Rückreise antreten.


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
6 x Übernachtung
6 x Frühstücksbuffet
6 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
1 x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Wangerooge
1 x Fährüberfahrt nach Wangerooge ab/bis Harlesiel
1 x Fahrt mit der Inselbahn auf Wangerooge vom Hafen bis zur Ortsmitte
1 x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Spiekeroog
1 x Fährüberfahrt nach Spiekeroog, ab/bis Neuharlingersiel
1 x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Langeoog
1 x Fährüberfahrt nach Langeoog ab/bis Bensersiel
1 x Fahrt mit der Inselbahn auf Langeoog vom Hafen bis zur Ortsmitte
1 x Kutschfahrt auf der Insel Langeoog, ca. 1 h
1 x Maritimer Abend mit einem Shanty Chor, ca. 1,5 h
1 x Fährüberfahrt zur Nordseeinsel Norderney ab/bis Norddeich
1 x Inselrundfahrt Norderney mit örtlichem Bus, ca. 1,5 h
1 x Teeseminar im Hotel mit Tee und 1 Stück Kuchen


Termine und Preis

04.06. - 10.06.2023 / 7 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 949,00 €, im Einzelzimmer 1109,00 €
Programmänderungen vorbehalten Buchen

Leipzig – ein Sommermärchen
Blumenpracht vor Traumkulisse


Wunderschöne Jugendstilhäuser, enge Gassen und interessante Hinterhöfe und Passagen. Auch das alte Rathaus, das Gewandhaus, die Oper, die Nikolaikirche und die weltberühmte Thomaskirche erwarten Sie. Leipzig ist die Stadt der Musik, Kultur und Architektur. Berühmte Persönlichkeiten wie Richard Wagner erblickten hier das Licht der Welt. Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Friedrich Nietzsche lebten, komponierten und philosophierten hier. Leipzig ist eine aufstrebende Metropole mit Geschichte, Charme und Flair - einfach eine Reise wert!

1. Tag: Leipzig

Anreise nach Leipzig. Check-in im Hotel.

2. Tag: Leipzig erleben

Frühstück im Hotel. Danach werden Sie zur Stadtführung erwartet. Wunderschöne Jugendstilhäuser, enge Gassen und interessante Hinterhöfe und Passagen. Auch das alte Rathaus, das Gewandhaus, die Oper, die Nikolaikirche und die weltberühmte Thomaskirche erwarten Sie während der Stadtführung. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend sollten Sie sich nicht den originellen „Drallewatsch“ entgehen lassen. „Drallewatsch“ ist ein ursächsischer Begriff für „etwas erleben” und der Namensgeber für Leipzigs bekannteste Erlebnismeile. Bummeln Sie durch die Große und Kleine Fleischergasse, das Barfußgässchen, die Klostergasse und den Thomaskirchhof bis zur Burgstraße. Mehr als 30 Restaurants, Cafés und Kneipen bieten hier ihre Spezialitäten an und schaffen ein unverwechselbares Flair.

3. Tag: Rückreise

Frühstücksbuffet danach Beginn der Rückreise


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
2 x Übernachtung Dorint Hotel Leipzig
2 x Frühstücksbuffet
1 x Stadtführung Leipzig


Termine und Preis
30.06.-02.07.2023 / 3 Tage

Reisepreis pro Person: im DZ pro Person 229 €, im EZ 269 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Kultur-Wandern und Natur im schönen Südtirol


1. Tag: Anreise ins Hotel Oberleiter in Uttenheim.


2. Tag: Natur- und Kulturprogramm: Dolomiten-Rundfahrt

Wanderprogramm: Fahrt mit dem Linienbus in den Naturpark Rieserferner-Ahrn, Wanderung zur Adler Alm und Heilig-Geist-Kapelle und zurück nach Kasern (Dauer ca. 3 Stunden, ca. 10 Kilometer, ca. 200 Höhenmeter, leichte Wanderung). Rückkehr ins Hotel, Abendessen.

3. Tag: Natur- und Kulturprogramm: Fahrt nach Meran, geführter Spaziergang

Weiterfahrt auf der Südtiroler Weinstraße nach Kaltern und zum Kalterer See. Wanderprogramm: Wanderung auf der Hochfläche der Rodenecker Alm zur Rastner Hütte und Starkenfeld Hütte. Eventuell Aufstieg zum Gipfel des Astjochs (Dauer ca. 5 Stunden, ca. 18 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter, mittelschwere Wanderung). Rückkehr ins Hotel, Abendessen.

4. Tag: Natur- und Kulturprogramm: Fahrt nach Bruneck, geführter Spaziergang

Weiterfahrt zum Antholzer See. Anschließend Fahrt zum Berggasthof Haidenberg. Wanderprogramm: Von Bruneck übers „Kühbergl“ nach Reischach und weiter zum Berggasthof Haidenberg (Dauer ca. 4 Stunden, ca. 12 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter, mittelschwere Wanderung). Brotbackkurs und Brettjause, Abendessen

5. Tag: Natur- und Kulturprogramm: Fahrt nach Kastelruth und ins Grödnertal

Weiter nach Brixen mit Altstadt, Dombesuch und Besuch Kloster Neustift. Wanderprogramm: Fahrt nach Meransen, Wanderung ins Altfasstal zur Größberg Hütte und Prantner Hütte, eventuell über Jägersteig zurück nach Meransen. (Dauer ca. 5 Stunden, ca. 20 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter, mittelschwere Wanderung).

6. Tag: Heimreise


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
5 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im ***Hotel Oberleiter in Uttenheim
4 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
1 x Südtiroler Spezialitätenabend Begrüßungsgetränk
4 x Wanderbegleitung für die Wanderer
4 x Reiseleitung bei den Ausflügen für die Natur-/Kulturreisenden
1 x Brotbackkurs und Brettljause inkl. ¼ l Wein für die Wanderer und Kulturreisenden
Fahrt mit Almtaxis zum Berggasthof Haidenberg
Extra Fahrten für Wanderer mit dem öffentlichen Busverkehr


Termine und Preis

16.07. - 21.07.2023 / 6 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 619,00 €, im Einzelzimmer 694,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Eisenbahnromantik
im sächsischen Vogtland, Erzgebirge und Böhmen
Mit Volldampf durch das reizvolle Mittelgebirge


Ob eine Fahrt mit der Museumsbahn, Bergbahn oder im modernen Triebwagen - Eisenbahnfreunde können in vollen Zügen Ihre Leidenschaft genießen. Imposante Eisenbahnbrücken, eine Vielzahl architektonischer Kostbarkeiten und handwerkliche Traditionen - wie der Musikinstrumentenbau - prägen das facettenreiche Bild der reizvollen Mittelgebirgslandschaft.

1. Tag: Anreise

Anreise auf Ihrer gewählten Route nach Plauen. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die heimliche Hauptstadt des Vogtlands lernen Sie die wunderschöne Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten kennen. Am Abend werden Sie mit einem Begrüßungstrunk durch die Hoteldirektion begrüßt.

2. Tag: Erzgebirge und Fichtelbergbahn

Ihre Reiseleitung entführt Sie heute ins Erzgebirge. Inmitten der wunderschönen Naturlandschaft des oberen Erzgebirges befindet sich Annaberg-Buchholz. Ursprünglich aus dem Bergbau entstanden hat das Städtchen nicht nur unter sondern auch über Tage viel zu bieten, u.a. war sie Wirkungsstätte des weltbekannten Rechenmeisters Adam Riese und die legendären Engelsgroschen wurden hier geprägt. Mit der Fichtelbergbahn geht es von Cranzahl nach Oberwiesenthal. Vorbei an beschaulichen erzgebirgischen Häusern und dichten Fichtenwäldern überquert die “betagte Dame” unter Volldampf sechs Brücken – kurz vor Ihrem Ziel das eindrucksvolle Hüttenbachviadukt - ehe sie den Kurort Oberwiesenthal erreicht. Auf der Rückfahrt per Bus nach Plauen gibt es Gelegenheit zum Zwischenstopp in Rittersgrün und den Besuch des Sächsischen Schmalspurbahn-Museums mit seiner reichen Sammlung diverser Lokomotiven, Personen- und Güterwagen (Aufpreis).

3. Tag: Franzensbad - Marienbad und Vogtlandbahn

Durchs wunderschöne Vogtland geht es nach Bad Elster, dem früheren sächsischen Staatsbad. Hier heißt es “Einsteigen”und“Türen schließen”. Mit den modernen Triebwagen der Vogtlandbahn überqueren Sie die Grenze nach Tschechien. Sie besuchen Franzensbad, das vom Ambiente einer kleinen Kurstadt der vorletzten Jahrhundertwende gekennzeichnet ist. Dank der einheitlichen Architektur seiner Kurhäuser und -pavillons gilt es als eines der anmutigsten Heilbäder Tschechiens. Weiter geht es per Bus nach Marienbad, dem zweitgrößten Heilbad Tschechiens. Die Stadt ist vor allem wegen ihres Reichtums an Mineralquellen bekannt. Einzigartig ist die “Singende Fontäne” mit ihren Musik- und Lichteffekten. Rückfahrt mit Ihrem Bus nach Plauen. Es wartet ein leckeres Abendessen auf Sie.

4. Tag: Ziegelstein-Eisenbahnbrücke

Bevor es nach Hause geht erwartet Sie noch ein besonderes Highlight. Sie besichtigen die beiden größten Ziegelstein-Eisenbahnbrücken der Welt, welche zwischen 1846 - 1851 im Zuge des Baus der Verbindung der Sächsisch-Bayrischen Eisenbahn errichtet wurden. Zunächst fahren Sie zur Göltzschtalbrücke bei Mylau. Erleben Sie diese gigantische Brücke aus nächster Nähe, ehe Sie mit den modernen Triebwagen der privatisierten Vogtlandbahn über die Göltzschtalbrücke und über deren kleine Schwester, die Elstertalbrücke bei Jocketa, zurück nach Plauen fahren. Jetzt heißt es endgültig Abschied nehmen und Sie treten die Heimreise an.

Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
3 x Übernachtungen
3 x Frühstücksbüffet
2 x Abendessen als 3-Gang-Menü
1 x Abendessen als vogtländisches Büffet
1 x Stadtführung Plauen, ca. 1,5 h
1 x Reiseleitung für den Ausflug Erzgebirge
1 x Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal, ca. 1 h
1 x Reiseleitung für den Ausflug Franzensbad und Marienbad
1 x Fahrt mit der Vogtlandbahn von Bad Elster nach Franzensbad, ca. 45 Minuten
1 x Reiseleitung für den Ausflug Göltzschtalbrücke
1 x Fahrt mit der Vogtlandbahn von Reichenbach nach Plauen, ca. 30 Minuten
Nutzung von Sauna und Whirlpool im Hotel


Termine und Preis

18.08. - 21.08.2023 / 4 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 380,00 €, im Einzelzimmer 430,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Hotel Gutjahr in Abtenau



1. Tag: Anreise in Abtenau


2. Tag: Geführter Ortsrundgang und Gutjar-Alm

Nach dem Frühstück Begrüßung durch den Chef des Hauses an der Hotelbar mit Musik und einem Getränk. Anschließend geführter Ortsrundgang zum Kennenlernen Ihres Urlaubsortes. Möglichkeit zum Mittagessen im Hotel. Am frühen Nachmittag geht es auf die Gutjahr-Alm.

3. Tag: Fahrt zu den Krimmler Wasserfällen

Die Krimmler Wasserfälle sind mit ihrer beeindruckenden Fallhöhe von 380 m die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt. Sie gehören mit ca. 350.000 Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

4. Tag: Kaprun, Stauseen Mooserboden

Europas größter Schrägaufzug bringt Sie zum Stausee Mooserboden. Erleben Sie das Innenleben einer Staumauer und genießen Sie die einmalige, wilde Landschaft mit Blick auf die Gletscher des hinteren Kapruner Tals im Nationalpark Hohe Tauern.

5. Tag: Tagesfahrt zum Großglockner

Fahrt über Schwarzach nach Fusch an der Glocknerstraße. Auffahrt zur Edelweißspitze und Fuschler Törl zum Hochtor, höchster Punkt mit 2.503 m zur Franz Josefs Höhe, Weiterfahrt nach Heiligenblut. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Fahrt nach Klagenfurt und zum Wörthersee

Erste Station ist die Landeshauptstadt Klagenfurt; danach geht es weiter zum Wörthersees.

7. Tag: Abtenau – Berchtesgaden – Königsee

Fahrt durch Berchtesgaden zum Königsee. Hier haben Sie Gelegenheit, per Schiff die berühmte Wallfahrtskirche St. Bartholomä, mit Blick auf die Berggruppe des Watzmann zu bewundern.

8. Tag: Abreise



Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
Übernachtungen mit der Halbpension
7 x Frühstücksbüffet
7 x Menü am Abend
Fahrt zu den Krimmler Wasserfällen
Fahrt nach Kaprun
Fahrt zum Großglockner
Fahrt nach Klagenfurt und zum Wörtersee
Fahrt nach Berchtesgaden mit Schifffahrt Königssee


Termine und Preis

03.09. - 10.09.2023 / 8 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 889,00 €, im Einzelzimmer 1.019,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Musikherbst am Wilden Kaiser

Mit den Superstars der Volks- und Schlagermusik:

Hansi Hinterseer, Howard Carpendale, Maite Kelly, DJ Ötzi, Giovanni Zarrella Francine Jordi, Andy Borg, Marc Pircher, Ronja Forcher, Sonia Liebing, Oesch’s die Dritten Tiroler Gastfreundschaft, eine imposante Bergkulisse und die Topstars der Volks- und Schlagermusik. Dieser gelungene Mix hat den Musikherbst am Wilden Kaiser in Ellmau zum erfolgreichsten Volksmusikfest im Alpenraum werden lassen. Für Tausende von begeisterten Gästen in ganz Europa ist das Event eine feste Größe im Veranstaltungskalender. Die Bühne am Fuß des Berges Ellmau am Wilden Kaiser zählt zu den landschaftlich schönsten Gegenden Tirols. Mächtig und beeindruckend – und doch in respektvollem Abstand - steht der „Wilde Kaiser“ als romantische Naturkulisse vor dem Ort. Hier klingt Hansi Hinterseer aus dem Nachbarort Kitzbühel besonders authentisch, wenn er singt „Ich lieb die Schönheit meiner Berge...“ Feiern im exklusiven Festzelt. Zu Gast bei Freunden: in unserem liebevoll dekorierten und beheizten Festzelt fühlt man sich sofort wohl. Kurze Wege, Holz-Fußböden, urige Tische und Bänke, ein zuvorkommender Service und eine ausgezeichnete Getränkeauswahl sorgen für die idealen Bedingungen für einen festlich-heiteren Abend. Jede angemeldete Gruppe hat ihre reservierten Sitzplätze, zu denen sie von einem unserer Mitarbeiter begleitet wird.

1. Tag: Anreise in die gebuchten Hotels oder Gasthöfe.

Anreise in Ihr gebuchtes Hotel in der Region Kitzbüheler Alpen. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Fahrt ins Blaue


3. Tag: 20.00 Uhr: Traditionsabend mit Oesch’s die Dritten, Marc Pircher und der Bundesmusikkapelle Ellmau.

Beim heutigen Traditionsabend erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend mit Einmarsch der Bundesmusikkapelle Ellmau, traditionellen und originellen Musik- und Gesangseinlagen und die Begrüßung durch den Ellmauer Bürgermeister mit Fassanstich. Oesch’s die Dritten und Marc Pircher sorgen zusätzlich für Stimmung – freuen Sie sich auf einen grandiosen Auftaktabend! Marc Pircher: Mit seiner Ziehharmonika sorgt der Zillertaler stets für gute Laune und grandiose Stimmung. Er ist als Entertainer und Moderator gefragt, als Musiker ausgebucht und als Komponist und Texter von Kollegen geschätzt. Seine Fans begeistert er vor allem durch seine perfekten Auftritte, bei denen einfach alles passt. Oesch’s die Dritten - Aufgestellt und ansteckend fröhlich steht das Familien-Ensemble auf der Bühne und das Publikum lässt sich mitreißen. Da stehen die Familie Oesch gemeinsam mit Urs zusammen auf der Bühne und machen Schweizer Volksmusik, als wäre es das Natürlichste der Welt. Ein Augenblick mit Oesch's und schon ist der Funke übergesprungen – besonderes Highlight sind die Jodel-Einlagen von Melanie. Da ist Begeisterung, da ist Freude, da ist Leidenschaft.

4. Tag: Heute besuchen Sie die Swarovski Kristallwelten in Wattens

Ausschlafen, genießen, die Bergwelt bestaunen und Entdeckungen machen. 20.00 Uhr: Stimmungsabend mit Andy Borg, Ronja Forcher und Giovanni Zarrella Ein Abend, welcher der ausgelassenen Stimmung gewidmet ist, darf beim Musikherbst am Wilden Kaiser nicht fehlen. Der heutige Abend hält, was er verspricht: ein unterhaltsames Programm mit Top-Künstlern! Andy Borg: „Hits fallen nicht vom Himmel und die Gunst (s)eines Publikums muss man sich jeden Tag von neuem hart erarbeiten.“ Dieses Credo leitet einen der erfolgreichsten Schlager-Stars, einem beherzten Musikanten und leidenschaftlichen Entertainer. Nach seinem Durchbruch in den 80-er Jahren mit dem Hit Adios Amor ist Andy Borg heute populärer denn je. Ronja Forcher: Sie spielt seit 2008 die Rolle der Lilli Gruber in der Reihe „Der Bergdoktor“ und ist regelmäßig im TV zu sehen. Daneben war und ist sie in zahlreichen Theaterproduktionen aktiv. Seit kurzem wandelt sie auch auf musikalischen Pfaden und ist bereits mit ihrer ersten Single „Danke“ erfolgreich. Giovanni Zarella: Giovanni hat mit seinen musikalischen Erfolgen ebenso wie mit seinen vielen Auftritten und Moderationen im Fernsehen und Radio bewiesen, dass er ein echter Allrounder im Entertainment Business ist. Er interpretiert die Klassiker der italienischen Musik mit viel Hingabe und Leidenschaft – freuen wir uns auf einen tollen Abend mit ihm.

5. Tag: Ab 10.00 Uhr: Traum-Frühschoppen am Berg

Ein wunderbarer Tag erwartet Sie, denn heute geht es hoch hinaus! Bei einer Bergfahrt in der Region Kitzbüheler Alpen genießen Sie herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und oben angekommen erklingt zum Frühschoppen zünftige Musik. Hier darf getanzt, gefeiert und natürlich der wunderbare Panoramablick genossen werden. 20.00 Uhr: Schlagerabend mit Sonia Liebing, Maite Kelly und Howard Carpendale Großartige und hochkarätige Schlagerstars machen den heutigen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sonia Liebing: Live präsentierte sich die attraktive Kölnerin zum ersten Mal am 13. Oktober 2018 in Stuttgart. Nach dem grandiosen Erfolg und der positiven Resonanz war klar, das neue Sternchen am Schlagerhimmel muss auch auf die Musikherbst-Bühne. Freuen Sie Sich auf Ihre ersten Hits, wie „Tu nicht so“ und „Nimm dir was du brauchst“, die auch gleich zum Mitsingen einladen. Maite Kelly: Mit ihrer aktuellen Single „Einfach Hello“ hat Maite Kelly Anfang des Jahres einen Schlager-Hit auf die Reise geschickt, der bei Fans und Experten gleichermaßen eingeschlagen hat. Mit diesem Song untermauert sie ihr untrügliches Gespür für Songs mit Hingabe, Hymne und Hit-Garantie – gepaart mit der wohltuenden Leichtigkeit einer Vollblut-Musikerin. Howard Carpendale: Mit Eigenkompositionen wie "Da nahm er seine Gitarre" oder "Du fängst den Wind niemals ein" und natürlich seinem bekanntesten Song "Hello Again" spielte er sich in die Hitparaden und die Herzen seiner Fans zugleich. Nach einer Pause vom Musikbusiness 2003 ist er nun wieder musikalisch tätig und begeistert weiterhin sein Publikum. Es erwartet Sie ein außergewöhnliches Konzert mit Howard Carpendales einzigartiger Stimme und viel Emotion - mitreißend, unterhaltsam und auch mal nachdenklich.

6.Tag: Großer Bauernmarkt im Ellmauer Ortszentrum

Ein Erlebnis für die Sinne ist der traditionelle Bauernmarkt mit Spezialitäten aus der Region. An zahlreichen Ständen werden typische Produkte aus der Region angeboten - Käse, Bauernbrot, originalgebrannter Tiroler Schnaps und Bauernspeck. Alte, längst ausgestorbene Handwerkstradition wird ebenso präsentiert und so kommt man dem früheren Leben in den Bergen und den heutigen Bewohnern näher. Gemäß dem Motto des Musikherbstes am Wilden Kaiser darf natürlich auch zünftige Musik an verschiedenen Plätzen nicht fehlen – die Vorfreude auf den Abend steigt! 20.00 Uhr: Starabend mit Francine Jordi, DJ Ötzi und Hansi Hinterseer Heute erwartet Sie der Starabend, mit den Topstars der Szene. Francine Jordi, DJ Ötzi und Hansi Hinterseer sorgen für einen fulminanten Abschluss des Musikherbstes am Wilden Kaiser. Francine Jordi: Talent kennt keine Grenzen – die musikalische Bandbreite von der sympathischen Schweizerin reicht von volksmusikalischen Wurzeln bis hin zu Pop- und Schlagersounds, Hitparadensiegen und ausverkauften Tourneen im deutschsprachigen Europa. Auch als Moderatorin von TV-Shows zeigte sie schnell, dass sie mit ihrem umwerfenden Charme die Herzen des Publikums im Nu erobert. DJ Ötzi: DJ Ötzi ist ein Live-Phänomen, und das seit fast zwei Jahrzehnten! Kaum ein anderer Künstler schafft es, sein Publikum regelmäßig in ausgelassene Partystimmung zu versetzen und dabei doch so viel Persönliches in seinen Songs zu transportieren. Ein Hit-Garant für den Musikherbst am Wilden Kaiser. Hansi Hinterseer: Der sympathische Kitzbüheler bildet auch in diesem Jahr wieder den Höhepunkt des Musikherbstes am Wilden Kaiser. Hansi Hinterseer begeistert sein Publikum nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Stimme und seinem unwiderstehlichen Charme, sondern er versteht es auch, die Träume seiner Fans eindrucksvoll in Lieder zu fassen.

7. Tag: Heimreise

Nach einem reichhaltigen Frühstück treten Sie gut gelaunt und voll mit musikalischen Eindrücken die Heimreise an! Wir wünschen eine gute Heimreise und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
6 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in der Region Kitzbüheler Alpen
6 x Frühstück vom Buffet
4 x Eintritt ins Festzelt und reservierte Sitzplätze
Swarovski Kristallwelten in Wattens
Fahrt mit einer Bergbahn in der Region Kitzbüheler Alpen und Eintritt zum Frühschoppen (Getränke und Speisen nicht inklusive)
Eintritt zum Bauernmarkt in Ellmau

Termin und Preis
02.10. - 08.10.2023 / 7 Tage

im Doppelzimmer 960,00 €, im Einzelzimmer 1075,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Las Vegas im Elsass

Stadtführung in Strasbourg. Dauer ca. 2 Stunden

Sie sehen die Altstadt und die Kathedrale (nur Außenführung) zu Fuß. Flammkuchenessen (1 1/2 Flammkuchen) in einem elsässischen Restaurant.

1. Tag: Anreise in die gebuchten Hotels oder Gasthöfe.

Anreise in Ihr gebuchtes Hotel in der Region Kitzbüheler Alpen. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Tagesführung und Weinprobe

Tagesführung mit einem deutschsprachigen Reiseleiter nach Colmar und Riquewihr mit Weinprobe.

3. Tag: Eintritt und Besichtigung des Lalique Musuems

12:00 Uhr Mittagessen mit Tanz, ab 12 Uhr bei Livemusik im Restaurant Le Majestic (800 Plätze) Ab 14.30 Uhr findet die Show statt. Dauer der Show ca. 1 Stunde 40 Minuten

4. Rückfahrt über Heidelberg


Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
4 Sterne Hotel Hilton, Strasbourg
Übernachtung mit Frühstücksbüffet
Weinverköstigung
Show im Royal Palace

Termin und Preis
12.10. - 15.10.2023 / 4 Tage

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 519,00 €, im Einzelzimmer 639,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen
Hamburger Wintermärchen


1. Tag: Anreise

Anreise in Ihr gebuchtes 4* Hotel in der Region Hamburg und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Der Hamburger Alstadtkern und die historischen Weihnachtsmärkte

Bei einem geführten Spaziergang durch die charmante Altstadt erleben Sie heute das historische Hamburg hautnah. Los geht es am alten Rathaus; sie spazieren über alte Brücken, vorbei am Mahnmal St. Nikolai und sind schließlich dem großen Brand auf den Spuren. Auch ein Blick auf die alte Speicherstadt ist mit im Programm. Danach kehren Sie in einem traditionellen Hamburger Restaurant ein und stärken sich bei einem Mittagessen. Anschließend geht es zurück zum imposanten Rathaus, vor dessen Kulisse der Weihnachtsmarkt mit seinen Ständen darauf wartet erkundet zu werden. Statt Popcorn gibt es hier Nürnberger Lebkuchen, statt Plastikzeugs Kunsthandwerk und ausgefallene Geschenkideen. Es wird auch ein eigener Rathausmarkt-Glühwein ausgeschenkt. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie die freie Zeit auf dem Markt bevor Sie in einem traditionellen Hamburger Restaurant zum Abendessen einkehren.

3. Tag: Winterzauber im Alten Land

Heute Morgen machen Sie sich auf den Weg ins nahe gelegene alte Land. Die idyllische Region erstreckt sich vor den Toren Hamburgs und gilt als größtes Obstanbaugebiet Nordeuropas! Zur Weihnachtszeit verwandeln sich die kleinen Dörfer des alten Landes in wahre Wintermärchenkulissen. Hier angekommen besuchen Sie einen traditionellen Obsthof und verkosten die selbstgebrannten Schnäpse und Liköre der hauseigenen Brennerei. Danach geht es weiter in die winterliche Hansestadt Stade. Hier haben Sie genügend Zeit, um den liebevoll dekorierten Weihnachtsmarkt zu besuchen und die zahlreichen Marktstände zu erkunden. Danach geht es weiter nach Buxtehude, wo sich ein kurzer Stopp beim Buxtehuder Wintermärchen anbietet. Bevor es zurück zum Hotel geht, besuchen Sie das Museum „Altes Land“ in Jork. Es zeigt viele, interessante Ausstellungsstücke zum Thema Obstanbau, Landwirtschaft und Trachtenherstellung des alten Landes. Anschließend Rückfahrt und gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heimreise


Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen
Haustürservice
Fahrt im modernen Reisebus
3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Hotel in der Region Hamburg
2 x Halbpension im Hotel, 3 Gang
1 x Abendessen im traditionellen Restaurant, 3 Gang
1 x Geführter Altstadtspaziergang in Hamburg
1 x Besuch des Weihnachtsmarktes am historischen Rathaus
1 x Tagesausflug ins Alte Land
1 x Schnapsverkostung auf einem regionalen Obsthof
1 x Besuch des Weihnachtsmarktes in der Hansestadt Stade
1 x Besuch Museum Altes Land in Jork
1 x Besuch des Wintermärchen Buxtehude
Reiseleitung

Termin und Preis
20.11. - 23.11.2023

Reisepreis pro Person: im Doppelzimmer 479,00 €, im Einzelzimmer 559,00 €

Programmänderungen vorbehalten Buchen